Tools und Ressourcen für Deine WordPress-Webseite als Toolbox

Es gibt viele nützliche und empfehlenswerte Tools und Online-Dienstleistungen, die Du verwenden kannst. Um Deine WordPress Webseite einfacher zu machen. Mit dieser Toolbox hast Du einen perfekten Überblick.

Woher weist Du, welche davon das Leben einfacher machen und besser sind? Es gibt wirklich viele. Nicht wahr?

Lass mir Dir helfen, einen Überblick über wirklich coole und wichtige Tools zu geben. Mit dieser Toolbox.

Hier habe ich eine Liste von (kostenlosen und kostenpflichtigen) Plugins, Tools und Online-Diensten, die ich in Verbindung mit WordPress nutze und die das Arbeiten effizienter und einfacher machen. Auch für Dich.

Preis: Es ist kostenlos *, die Pro-Version bietet wesentlich mehr Funktionen * für $ 49 einmalig (für unbegrenzte Domains).

#1 Das Beste WordPress Theme
GeneratePress
Ein einfaches und schnelles WordPress Theme.

GeneratePress * ist ein schlankes, schnelles WordPress Theme. Welches optimal auch auf den Page Builder Elementor abgestimmt ist. Mehr dazu, kannst Du hier lesen.

Ich habe bis jetzt kein besseres Theme gefunden. Was nur den notwendigen Komfort bietet. Was folglich auch noch gut codiert wurde. Der Entwickler Tom Usborne, bietet wahnsinnig guten Support dazu an. Falls Du doch einmal eine Frage haben solltest.

Wenn Du Dich jetzt fragst, welches Theme ich hier verwende. Es ist das GeneratePress * in der Pro Version.

Preis: Den Page Builder Elementor, gibt es kostenfrei *. Allerdings gibt es auch eine Pro-Version, * für $ 49 mit allen Funktionen und Vorlagen.

#1 Bester PageBuilder für WordPress
Elementor
Der WordPress Page Builder Elementor mit all seinen Funktionen.

Der wohl beste, kostenlose Page Builder für WordPress. Du kannst mit diesem in Handumdrehen eine durchgestylte Webseite erstellen. Ohne, jemals von CSS oder HTML gehört zu haben. Geschweige denn ein Studium als Programmierer zu absolvieren.

Du kannst zahlreiche Design-Vorlagen (Theme) und grafische Blöcke in Deine WordPress Seite einfügen.

Um den vollen Umfang und alle Funktionen nutzen zu können, empfehle ich Dir Elementor Pro *.

Preis: Ich empfehle mindestens das Starter-Paket für WordPress, * das liegt bei 15 € /Monat. Der Mini-Tarif * kostet 9 € /Monat.

#1 Bestes Managed WordPress Hosting
RAIDBOXES
Raidboxes ist auf WordPress Hosting spezialisiert.

Das Webhosting bei Raidboxes ist ein schnelles, einfaches und sicheres Managed WordPress Hosting *. Es bietet eine automatische WordPress-Installation mit Staging-Umgebung. Dort kannst Du Deine Webseite duplizieren und in aller Ruhe bearbeiten. Währendessen, Deine aktuelle Webseite für alle sichtbar ist.

Raidboxes macht automatisch Updates von WordPress und von Deinen Plugins. Ein automatisches Caching Deiner Webseite sorgt für die notwendige Performance.

Mit diesem Preis-Leistungs-Verhältnis, habe ich keinen besseren WordPress-Hoster * gefunden.

(Dieses Webhosting * nutze ich auch für diese Webseite.)

Preis: Der Privat-Tarif * kostet € 4,95 /Monat. Inklusive von 3 Domain.

#1 Bester, Deutscher Webhoster mit guten Preis-Leistungsverhältnis
All-Inkl
All-Inkl bietet Webhosting und Domain an.

Webhosting * und Domain inklusive. Mit der 1-Klick Software Installation, kannst Du das WordPress installieren. Ein Webhoster mit guten Preisen und superschnellen Support.

Große Funktionsvielfalt und kostenlos in den ersten Monaten. Meist erhälst Du bei All-Inkl * die ersten drei Monate kostenlos.

Preis: Kostenlos mit allen, notwendigen Funktionen. Die Premium Version bietet für € 79 noch einige Feature mehr.

#1 Bestes SEO Plugin für WordPress
Yoast SEO
Dieses Plugin ist für SEO-freundlichen Schreiben von Texten.

Dieses SEO-Plugin, ist einer der besten Plugins für die Optimierung Deiner Webseite.

Die kostenlose Version bietet zahlreiche Feature. Zum Beispiel die optimale Eingabe von Title, Description, URL und Keyword Phrase. Über ein “Ampel-System” werden Dir die passenden Verbesserungen angezeigt.

Möchtest Du mit Deiner Webseite in die TOP10 der Suchmaschine? Dann lies hier weiter.

Preis: Die Personal Version * kostet € 30 /Monat. Ich empfehle Dir wegen den weiteren Funktionen, die Pro Version *. Für € 60 /Monat.

#1 Bestes SEO Tool für die Suche von Keywords
SECockpit
Dieses SEO Tool kommt aus dem Hause von SwissMadeMarketing aus der Schweiz.

Du möchtest profitable Keywörter für Google finden? Mit dem SECockpit kannst Du das in Sekundenschnelle erledigen. Die Keywörter werden Dir mit zahlreichen, weiteren Informationen angezeigt. Wie den monatlichen Suchanfragen der User, der Konkurenzanlayse, dem mozRanking und viele mehr.

Du kannst die Keywörter für eine bessere Übersicht in Ordner verschieben. Möchtest auch Du mit Deiner Webseite in die TOP10 der Suchmaschine? Dann lies hier weiter.

Ich verwende die SECockpit Pro Version *.

Preis: Das Standard Paket * kostet € 27 /Monat mit 10.000 Kontakten. Ich empfehle Dir für nahezu, alle Feature, das Deluxe Paket * für € 67 /Monat.

#1 Beste E-Mail Marketing Software
Klick-Tipp
E-Mail Marketing-Automatisierungs Software.

Mit Klick-Tipp* hast Du eine Newsletter Marketing Software, komplett in deutscher Sprache. Du kannst mit dieser, vollautomatisch und genau an dem für Dich passenden Zeitpunkt, E-Mails an Deine Leser versenden.

Folglich kannst Du einfach Deinen perfekten E-Mail Funnel erstellen. Eine einfache Benutzeroberfläche sorgt für eine reibungslose Bedienbarkeit.

Klick-Tipp* integriert sich nahtlos in Systeme von Drittanbieter. So kannst Du die volle Power der Software herausholen.

#1 Backup WordPress Plugin
BackWPup
WordPress Plugin für ein sicheres Backup.

Falls die WordPress Seite nicht mehr funktionieren sollte, ist eine aktuelle Sicherung goldwert. Das Plugin BackWPup erledigt genau diese Aufgabe.

Es gib zahlreiche Einstellmöglichkeiten in diesem Plugin.

  • Die Sicherung (Backup) erfolgt automatisch zu einer bestimmten Zeit.
  • Diese kann manuell und automatisch auf dem Webserver abgelegt oder per E-Mail zugeschickt werden.
  • Es kann bestimmt werden, was gesichert werden soll. Folglich nur die Datenbank, die Liste aller Plugins oder verschiedene Verzeichnisse.

#1 Kontaktformular Plugin für WordPress
Contact Form 7
Ein einfaches und effektives Formular-Plugin.

Um ein Kontaktformular in den Blog einzubinden, kann dieses WordPress Plugin verwendet werden.
Nach der Installation und Aktivierung ist bereits ein Formular installiert und es muss nur noch die E-Mail-Adresse eingeben werden, wohin das Formular weitergeleitet werden soll.

Weiter können zahlreiche eigene Formulare, wie zum Beispiel ein Upload-Formular oder Bestellformular erstellt werden.

 

#1 WordPress Plugin für Blogartikel
PuSHPress
Ein effektives WordPress-Plugin.

Wie der Name des Plugins schon verrät, handelt es sich hier um „Beschleunigen“.
Sobald ein Blog-Beitrag erstellt ist, sollte dieser auch schnell in den Suchmaschinen zu finden sein.

Durch dieses Plugin mit PubSubHubbub Unterstützung, werden die Suchmaschinen schneller „informiert“ das ein neuer Blog-Beitrag vorhanden ist.

Bereits nach wenigen Stunden können die Blog-Beiträge in den Suchmaschinen gelistet sein.

#1 Google Analytics Dashboard Plugin für WordPress
Google Analytics für WordPress
Damit siehst Du die Google Analytics Reports, direkt im WordPress.

Dieses Plugin zeigt die Google Analytics Statistiken direkt im Dashboard an. Wie etwa die Gesamtbesucher der Seite, die meistbesuchten Seiten und Beiträge oder aus welchen Länder die Besucher gekommen sind.

Folglich brauchst Du Dich nicht mehr extra bei Google Analytics einloggen.

#1 Bester URL-Shorter für WordPress
Pretty Links
Zum verkürzen Deiner Links, innerhalb von WordPress.

Dieses Plugin verkürzt gewünschte URLs ein. So können auch lange oder unschöne Affiliate-Links in Kurze geändert werden. Folglich hat dieses Plugin auch eine Statistik über die jeweiligen Klicks der kurzen URL`s.

 

Grafiken und Bilder

Den Spruch kennt jeder: „Bilder sagen mehr als 1.000 Worte“.
Fotos für Deine Webseite können durch einen professionellen Fotografen erstellt werden. Ansonsten kannst Du Dich auch in Bilddatenbanken umschauen. Dort gibt es unzählig viele Lizenzfreie Bilder. Kostenlos als Download.

Eine vollständige Liste für Lizenzfreie Bilder auch ohne Anmeldung, findest Du hier.

#Weitere beste Plugins und Tools
Empfehlenswerte WordPress Plugins und Tools

Wer, wo, wann, wie?
Statistik-Tools geben wichtige Informationen der Kunden und Besucher auf Deiner Webseite. Genauso die Nutzung von Umfrage-Tools, zum Beispiel um herauszufinden, welchen Bedarf der eigene Kunde hat.

  • Analytics – Webanalysetool von Google, mit Echzeitberichten und Traffic-Segmentierung.
  • Google Formulare – Kostenlos Umfragen erstellen und analysieren.
  • Surveymonkey – Softwaretool für Umfragen und Fragebögen.

Hier sind einige weitere, nützliche Effizenz-Tools die ich nutze und die meine tägliche Arbeit erleichtern.

  • Evernote – Aufgaben, Texte und Notizen organisieren und Online abspeichern an einer Stelle.
  • Gimp Portable – Grafikprogramm, ein kostenloses und freies pixelbasiertes Bildbearbeitungsprogramm. Deutsches Benutzerhandbuch.
  • Lightroom – Bildbearbeitungsprogramm von Adobe. Das bearbeiten von RAW-Dateien ist u.a. damit möglich.

*****

  • Simple Social Icons – Damit die Inhalte auf den verschiedenen Social Network Plattformen verknüpft werden können, benötigt man diese kleinen Social Media Button. Mit diesem Plugin können diese ideal als Widget an den Seitenrand positioniert werden. Dabei kann die Ausrichtung, Farbe, Form und Größe angepasst werden.